Wochenprogramm

Offenes Haus

Montags bis Freitag, 14:00-18:00 Uhr

Von Montag bis Freitag steht das Haus am Nachmittag allen Kindern im Alter von 5-13 Jahren offen. Hier kann gespielt, getobt und gelacht werden – Freunde treffen, eins unserer Angebote nutzen, alle sind herzlich willkommen. Das Programm kann an den allen Tagen von den Besucher*innen frei mitgestaltet werden. Es gibt eine große Auswahl an Gesellschaftsspielen, diverses Bauspielzeug (Von Lego über Magnetbausteinen bis hin zu Holzeisenbahn). In der Puppenecke kann gespielt und gekocht werden, im ChillRaum kann man sich richtig austoben oder in Ruhe chill'n und die Werkstatt mit jeder Menge Bastelmaterial lädt dazu ein kreativ zu werden.

 

Offene Krabbelgruppe

Dienstag und Mittwoch

09:30-12:00 Uhr

An zwei Vormittagen die Woche öffnet das Spielhaus für Eltern mit ihren Kindern, sie haben hier die Möglichkeit sich untereinander austauschen und verschiedene Angebote wahrzunehmen. Durch die Bewegungsbaustelle bekommen die Kinder die Gelegenheit zu klettern, turnen und sich ausprobieren. Der Spaß an der Bewegung ist hier am Wichtigsten. Beim Musikangebot geht es in erster Linie darum die Freude an der Musik zu erfahren. Es wird zusammen gesungen, gerasselt, getrommelt und es werden unterschiedliche Instrumente ausprobiert. Das Kreativangebot ermöglicht den Kindern sich im Umgang mit verschiedenen Materialien zu erproben. Sie können tuschen, malen, basteln usw. Neben den Angeboten steht auch immer der Kiebitzraum mit Bau- und Puppenecke und verschiedenen Spielen und Fahrzeugen zur Verfügung. Hier können sie Kinder beim freien Spiel ausprobieren.

Eltern-Kind-Spielgruppe im Spielhaus Kiebitz für Eltern mit Kindern (2 bis 4 Jahre)

Freitag 09:30 - 12:00 Uhr

Ein Treffen einmal pro Woche mit regelmäßiger Teilnahme. Durch die gleichbleibenden Teilnehmer*innen soll ein fester Ablauf möglich sein. Die Eltern-Kind-Gruppe kann so gemeinsam Morgenkreis, freies Spiel und kleine Angebote erleben. Die feste Struktur soll auch den Übergang zu Kita/Schule erleichtern. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich.

01. Mai 2024
von Amke Heyen

Zurück